Manchmal kommt alles anders..

Wem erzähle ich das? Schätze mal, dass es wenige Menschen gibt, denen die Covid19-Epedemie nicht in irgendeiner Form bestehende Pläne für dieses Jahr vermasselt hat.. Ihr habt Euch vielleicht schon gewundert, dass hier erst einmal nicht viel Neues zu lesen ist in den letzten Wochen. Tja, unvorteilhafterweise wird ein gut und mit langem Vorlauf geplantes Projekt durch so eine weltweite Krise schnell mal zu einem Ding, was man zwar noch im Hinterkopf hat, was aber irgendwie unförmig vor sich hinwabert, da man genau weiß, es kann nicht in der gleichen Form stattfinden, es muss aber irgendwie umgeplant werden, weil die Ideen doch zu schön und verlockend sind, als dass man jetzt alles hinschmeißen möchte. Und dann sitzt man zuhause als Kulturschaffende und es geht einfach mal gar nix mehr und ich meine jetzt nicht mal die vier Kinder die plötzlich alle den ganzen Tag zuhause sind 😮

So, nun aber genug gejammert DENN – bald geht es wieder weiter, wir halten schön Abstand und tragen Mundschutz und damit kann hoffentlich auch „Bodenwerder MACHT selbst!“ bald wieder aktiv werden. In welcher Form und mit welchen Änderungen, das könnt Ihr hier in Kürze lesen. Versprochen.

Und nicht dass Ihr meint, wir hätten NICHTS gemacht. Unser Teilprojekt „Bodenwerder geht ins Ohr“ war digital in Videokonferenzen etc. aktiv und hat ein tolles Script erarbeitet mit Bodenwerder in der Hauptrolle, das wir Euch sehr gerne auch live präsentieren würden. Ob und wie das gehen kann, das sind wir gerade dabei herauszufinden. Auch das in Kürze an dieser Stelle. Also: wir bleiben in Kontakt! Haltet Euch munter. Alles wird gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.